FDP Lichtenstein
Vielen Dank an alle Wählerinnen und Wähler, die unseren Kandidaten am 26. Mai ihr Vertrauen geschenkt haben!
Unsere Themen.
- Abschaffung der Straßenausbaubeiträge in Lichtenstein
- Intensivierung der Zusammenarbeit innerhalb der Verwaltungsgemeinschaft und
  Beilegung der Streitigkeiten mit St. Egidien
- Gleichberechtigte Entwicklung der Stadt Lichtenstein mit Heinrichsort und Rödlitz
- Für flächendeckendes schnelles Internet in allen Ortsteilen
- Für mehr Mitsprache der Einwohner bei der Stadtentwicklung – 
  Vision „Lichtenstein 2025“
- Ausbau und Pflege aller Kinderspielplätze
- Erhalt aller Kindergärten und Schulstandorte
- Unterstützung der Jugendarbeit und Suchtprävention
- Anerkennung der Vereine und des Ehrenamts
- Städtische und private Initiativen erhalten und ausbauen z.B. Rosenfest,
  Weihnachtsmärkte, Kinderfeste, Dorffeste
- Erhöhung der Vergütung für die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr
- Schaffung von Arbeitsplätzen durch Ansiedlung von Handel und
  Gewerbetreibenden
- Erhalt und Schaffung von Einkaufsmöglichkeiten in Lichtenstein, Heinrichsort 
  und Rödlitz
- Für mehr Sicherheit – erhöhte Polizeipräsenz und Sächsische Sicherheitswacht
Unsere Kandidaten zur Kommunalwahl.
Mario Müller (54), Abteilungsleiter
Mario Müller (54), Abteilungsleiter
Mirko Groß (36), Bankkaufmann/ Vertriebstrainer
Mirko Groß (36), Bankkaufmann/ Vertriebstrainer
Volker Thost (49), Meister für Gas-, Wasser- und Heizungsinstallation
Volker Thost (49), Meister für Gas-, Wasser- und Heizungsinstallation
Axel Vogel (34), Selbständiger Zimmerermeister
Axel Vogel (34), Selbständiger Zimmerermeister
Alexander Sonntag (48), Mechatroniker
Alexander Sonntag (48), Mechatroniker
Roy Schlegel (22), Öffentlicher Dienst
Roy Schlegel (22), Öffentlicher Dienst
Kandidat für Rödlitz: Fritz Rada (68), Geschäftsführer
Kandidat für Rödlitz: Fritz Rada (68), Geschäftsführer
Wofür wir stehen.
Volker Thost
Nicht nur meckern, sondern mit gestalten!
Mario Müller
Nutzen Sie Ihre Chance bei der Kommunalwahl und geben Sie uns die Möglichkeit daran zu arbeiten, das die Streitigkeiten mit St. Egidien baldigst beendet werden. Die hohen Anwalts und Gerichtskosten fehlen uns jedes Jahr im Haushalt unserer Stadt.
Alexander Sonntag
Ich möchte meiner Heimatstadt Bestes, denn wir sollten mehr vererben als nur Schulden!
Mirko Groß
Die Lichtensteiner Ehrenamtlichen und Gewerbetreibenden verdienen mehr Wertschätzung und müssen besser eingebunden werden. Gemeinsam mit ihnen können wir viel bewegen!
Roy Schlegel
Du kannst die Zukunft mit dem verändern was du heute tust. 
Axel Vogel
Ich stehe für eine gleichberechtigte Entwicklung der Stadt Lichtenstein mit den Ortsteilen Heinrichsort und Rödlitz.
Fritz Rada
Wann, wenn nicht jetzt. Jede Stimme zählt!
Wer nichts tut, hat schon verloren und sollte sich nicht beschweren!
Unterstützen Sie uns.
Bankverbindung: FDP-Ortsverband Sachsenring
Verwendungszweck: WAHLKAMPFSPENDE LICHTENSTEIN
IBAN: DE57870500000710065973
BIC: CHEKDE81XXX